Locator / QTH

Bestimmte einfach deinen Standort indem du den Ort eingibst oder finde den passenden Ort für einen Locator. Du erhälst Längen- und Breitengrade sowie den exacten Locator.
Außerdem kannst du weiter unten bestimmen wie weit die Gegenstation weg ist und in welche Richtung du deinen Beam stellen solltest. (Siehe auch INFO weiter unten)
Locator:
Ort:       
Land:     
© 2014 by HA8TKS modified 2021 by DL2FBO
Latitude :
Longitude:
GEO : /
Locator :

Bedienung:

  • Variante 1: Suche dein Standort mit Zoomen und schieben der Karte
    Klicke auf das [+] oder [-] Symbol auf der linken oberen Seite oder scrolle mit dem Mausrad um in der Karte zu zoomen.
    Klicke mit der Maus (linke Taste) und halte diese um mit der Maus den Ausschnitt zu bewegen.
    Wenn du deinen Locator haben willst klicke auf den von dir gesuchten Ort und oben im Feld Locator steht der entsprechende Locator. Ebenfalls findest du die Infos unten links mit Geo Koordinaten.
  • Variante 2: Durch Eingabe deines Wohnortes, evtl. mit Strasse
    Gebe oben über der Karte im Feld Ort deinen Wohnort getrennt mit Komma und dann die Straße mit Nr. ein und bestätige mit ENTER. Für Details kannst du wie in Variante 1 vorgehen.
  • Variante 3: Durch Eingabe des Locators den Ort bestimmen
    Gebe oben über der Karte im Feld den Locator ein z.B. (JO40PF) und bestätige mit ENTER.
    Für Details kannst du wie in Variante 1 vorgehen.
  • Info: Um den Ort besser bestimmen zu können kannst du die Karte z.B. auf Satellit umstellen.
    Klicke dazu oben rechts auf das Symbol mit den 3 Blättern und wähle deine Wunschkarte.
  • Mit dem Mond Symbol kannst du dir anzeigen wo gerade Nacht ist.
  • Mit dem Maßstab Symbol kannst du Entfernungen messen.

Info


Ein „Locator“ (auch Maidenhead Locator oder Grid Locator genannt) ist eine Methode zur geografischen Koordinatenangabe, die häufig in Amateurfunkkreisen verwendet wird, um Standorte auf der Weltkarte zu identifizieren. Dieses System basiert auf einem alphanumerischen Raster, das die Erdoberfläche in Quadrate einteilt. Es ermöglicht eine präzise Lokalisierung eines Ortes, insbesondere für Funkamateure, die ihre Standorte für Kommunikationszwecke präzise übermitteln müssen.

Ein Locator-Code besteht normalerweise aus sechs Zeichen, die die geografische Position eines Ortes beschreiben. Zum Beispiel könnte der Locator-Code „FN31pr“ für einen spezifischen Standort stehen. Die ersten beiden Zeichen repräsentieren eine grobe Region, die nächsten beiden Zeichen eine genauere Region innerhalb dieser groben Region, und die letzten beiden Zeichen geben eine noch genauere Position innerhalb der vorherigen Region an.

Das QTH (ausgesprochen als „kyoo-tee-eych“) ist eine Abkürzung für „Location“ in der Funkkommunikation und wird oft in Verbindung mit dem Locator-System verwendet. Ein Funkamateur kann seinen „QTH“ angeben, um seinen Standort oder den Standort seiner Funkstation zu beschreiben. Zum Beispiel könnte jemand in einem Funkgespräch sagen: „Mein QTH ist New York City.“ Dies gibt eine grobe Vorstellung vom Standort, kann jedoch durch die Hinzufügung eines genauen Locator-Codes präzisiert werden, um den genauen Standort auf der Weltkarte anzuzeigen.

Zusammengefasst dient der Locator-Code zur genauen geografischen Lokalisierung von Funkstationen, während das QTH eine allgemeine Beschreibung des Standorts darstellt, die oft in der Kommunikation zwischen Funkamateuren verwendet wird.

Locator Entfernung und Antennenrichtung






Ergebnis


Entfernung: km -> Meilen

Antennenrichtung: Grad

* es können durch die Umrechnung von Locator in Längen- und Breitengrade leichte Rundungsprobleme geben

Anzeige der beiden Locator-Punkte



Höhenprofil zwischen den beiden Punkten



Ein Service von: http://www.heywhatsthat.com