APRS

Info

APRS steht für “Automatic Packet Reporting System” und dient der Übertragung von Daten verschiedener Art wie Positionsdaten, Wetterdaten, kurze Textmitteilungen oder Telemetrie per Funk. Die Verwendung einer einzigen Frequenz pro ITU Region und somit die Versorgung aller Regionen mit lediglich 3 unterschiedlichen APRS-Frequenzen macht das Handling sehr einfach; in Europa wird für die Übertragung von APRS-Signalen die Frequenz 144.800 MHz benutzt, und die Daten werden mit einer Bitrate von 1200 Bit/s ausgesendet.

Automatische Datenübermittlung mit simplem Grundprinzip

Die Betriebsart APRS erlaubt es u.a. automatisch die eigene Position in einem speziellen Übertragungsprotokoll per Funk zu übermitteln. Moderne Funkgeräte verfügen über diese sogenannte APRS-Tracking Funktion, die sich in den genannten Geräten sehr flexibel konfigurieren lässt, sodass die eigene Position immer aktuell auf der Seite aprs.fi angezeigt wird. Bei den genannten Gerätetypen, die bei uns inkl. Option „KONFIG“ gekauft werden, wird auch die APS-Funktion von uns mit konfiguriert.

Hardware

Damit ein herkömmlicher Amateurfunk-Transceiver (Handfunkgeräte, Mobilgerät) APRS-Signale aussenden bzw. empfangen kann, benötigt er neben 2m-Tauglichkeit in FM auch einen Encoder und Decoder für APRS-Signale mit der Geschwindigkeit von 1’200 Baud.

Ausserdem muss der Transceiver über GPS-Empfang verfügen, damit er aktuelle Positionsdaten aussenden kann.

Für alle die, in dieser aufregenden Betriebsart QRV werden möchten, bietet es sich an das notwendige Zubehör selbst zu bauen. Schnelle Erfolge kann man mit der Hardware Opentracker beispielsweise erreichen.

Konfiguration APRS mit Opentracker und FT 817

http://wp.andreas.bieri.name/myblog/2009/12/31/aprs-mit-opentracker-und-ft-817/

Frequenzen

Standard Frequenz für Europaweiten APRS Betrieb ist

  • 144,800 MHz
  • 432.500 MHz

die Daten werden mit einer Bitrate von 1200 Bit/s gesendet

AFSK mit 1200 Bit/s oder auf 433.775 MHz in LoRa

Kurzwelle

80m3610USBRobust-PR1500Hzvia DB0UAL robust pr
40m7032,6USB300 Baud FSK1700Hz 
40m7035LSB300 Baud FSK1700Hz 
30m10.147,6USB300 Baud FSK1700Hzworld wide HF-APRS
30m10.151LSB300 Baud FSK1700Hzsame QRG as above!
30m10.147,3USBRobust-PR1500Hzworld wide RPR-APRS
20m14.102,0USBRobust-PR1500Hzvia DB0UAL robust-PR
20m14.103LSB300 Baud FSK1700Hzworld wide HF- APRS
20m14.103,3LSBRobust-PR1500Hzworld wide RPR-APRS
17m18.102LSB300 Baud FSK1700Hz 
15m21.117LSB300 Baud FSK1700Hz 
10m29.250FM1200 Baud FSK1700Hz1000 Hz shift

APRS auf Kurzwelle

Warum eigentlich auch auf KW

Wenn kein UKW – Digipeater oder Gateway in der Nähe ist – auf hoher See, in dünn besiedelten Gegenden, oder wenn in diesem Land A.P.R.S. noch nicht so bekannt ist – kann eine Verbindung und Positionsbestimmung nur auf KW erreicht werden.

Da die Bedingungen für Paket Radio auf KW natürlich nicht so günstig sind, werden hier 300 Baud verwendet und die Pakete so kurz wie möglich gehalten.

Links

APRS auf KW und Robust Packet (.pdf von OE3MZC)

APRS Karte

Originalkarte: https://rx-tx.info/aprs/

APRS-Finder Karte https://aprs.fi