Sperrtopf

« Back to Glossary Index

  • Ein Sperrtopf ist ein passiver Filter, der aus einem Transformator besteht, bei dem die Primärwicklung und die Sekundärwicklung entgegengesetzte Wicklungsrichtungen haben. Die Primärwicklung wird mit dem Hochfrequenzsignal verbunden, während die Sekundärwicklung entweder offen oder mit einem Abschlusswiderstand versehen wird.Der Sperrtopf wirkt als Differential-Mode-Filter, was bedeutet, dass er nur auf die Differenzspannung zwischen den beiden Wicklungen reagiert. Er unterdrückt unerwünschte Signale, die als Gleichtaktstörungen auf beiden Leitungen vorhanden sind.Sperrtöpfe werden häufig in symmetrischen Kommunikationsleitungen wie Twisted-Pair-Ethernetkabeln eingesetzt, um Gleichtaktstörungen zu reduzieren und die Signalqualität zu verbessern.

Lesezeit ca.: 1 min. - Erstellt am: 26.07.2023 - ID: 4976

Veröffentlicht in .