NASA

« Back to Glossary Index

NASA steht für „National Aeronautics and Space Administration“, was auf Deutsch „Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde“ bedeutet. Die NASA ist die US-amerikanische Regierungsbehörde, die für die Erforschung und Entwicklung von Luft- und Raumfahrtaktivitäten verantwortlich ist.

Gegründet im Jahr 1958, ist die NASA für die Planung, Durchführung und Koordinierung von Raumfahrtmissionen, Forschungsprojekten und technologischen Entwicklungen im Bereich der Luft- und Raumfahrt zuständig. Die Behörde hat zahlreiche ikonische Missionen durchgeführt, darunter die Apollo-Missionen zur Mondlandung, die Space-Shuttle-Ära und die fortlaufende Erforschung des Weltraums mit Raumsonden, Teleskopen und internationalen Partnerschaften.

Die NASA spielt eine entscheidende Rolle bei der Erweiterung unseres Wissens über das Universum, die Erde, den Weltraum und die Möglichkeiten der Raumfahrttechnologie. Sie arbeitet auch eng mit anderen Raumfahrtorganisationen auf der ganzen Welt zusammen und hat einen großen Einfluss auf wissenschaftliche Entdeckungen, Technologieentwicklungen und die Inspiration kommender Generationen von Forschern, Ingenieuren und Raumfahrtbegeisterten.

Lesezeit ca.: 1 min. - Erstellt am: 20.08.2023 - ID: 5470

Veröffentlicht in .