Azimuth

« Back to Glossary Index

Azimut ist ein Begriff aus der Navigation und Astronomie, der den horizontalen Winkel zwischen einer Bezugsrichtung und einem beobachteten Punkt beschreibt. In der Regel wird der Azimutwinkel von Norden gemessen und im Uhrzeigersinn in Grad angegeben.

Im Kontext der Himmelsbeobachtung gibt das Azimut an, in welcher horizontalen Richtung (von Norden aus) ein Himmelskörper wie die Sonne, der Mond oder ein Stern zu einem bestimmten Zeitpunkt gesehen wird. In der Navigation kann das Azimut verwendet werden, um die Richtung zu einem bestimmten Ziel oder Punkt auf der Erdoberfläche zu bestimmen.

In der Amateurfunkpeilung beispielsweise wird das Azimut verwendet, um die Richtung zur Signalquelle zu bestimmen. Ein Peilempfänger kann den Azimutwinkel berechnen, um den Standort eines Senders zu lokalisieren.

Lesezeit ca.: 1 min. - Erstellt am: 20.08.2023 - ID: 5450

Veröffentlicht in .