End Fed Multiband Dipole 80-10 m / 23mtr.

Die Endgespeiste Antenne hat eine Gesamtlänge von 23 mtr.

Die hier beschriebene Antenne erweitert die Vorteile der endgespeisten LHKA Antenne auf Multiband Betrieb 80,40,20,15,10 m. Es ist möglich, sie auf 160 m „anzumatchen“ (DB7INT), allerdings ist der Wirkungsgrad wegen der geringen Länge eingeschränkt

In den Frequenzbereichen, wo die Antenne in Lambda Halbe oder vielfachen davon in Resonanz ist (80,40,20,15,10 m) , wird kein Antennentuner benötigt.

Für den Betrieb über das gesamte 80 m Band (da ist die Antenne auf Grund der Verlängerungsinduktivität relativ schmalbandig, SWR 2 Bandbreite = 60 – 80 kHz), empfiehlt sich ein Antennentuner

Die in dieser Bauanleitung beschriebene Version eines EFMD wurde von DJ8EI aus dem OV G09 nach dem Antennenseminar Anfang April 2022 weiterentwickelt zu einer QRP bzw. Portabelversion. Diese Version zeichnet sich dadurch aus, dass sie wesentlich leichter und „unsichtbarer“ ist.

Quelle: DJ8EI

Bauanleitung

Lesezeit ca.: 1 min. - Erstellt am: 15.05.2024 - ID: 9856